• Uni Slide 01
  • Uni Slide 02
  • Uni Slide 03
  • wärmend
  • entspannend
  • zur Beruhigung
  • zur Linderung

Produkt und seine Heilkräfte

Der Moor-Balsam UNICATUM Chondro wurde nach einer traditionellen, seit Generationen bewährten Rezeptur als unterstützende Hautpflege nach alltäglicher Belastung entwickelt. Der Massage-Moor- Balsam enthält auch Kräuterextrakte (z. B. Beinwell, Kastanie, Wacholder u. a.). Die ausgewogene Zusammensetzung des Moor-Balsams UNICATUM Chondro gewährleistet eine breite und starke Wirkung. Einige der Bestandteile enthalten auch Substanzen, die für eine entlastende Wirkung bei der Muskelüberlastung sowie bei Gelenk-, Muskel- und Wirbelsäuleschmerzen bekannt sind. UNICATUM Chondro wird aus einem Extrakt aus echtem Moor und aus erstklassigen Kräuterauszügen hergestellt. Diese Rohstoffe werden von namhaften Vertragslieferanten geliefert.

Moor (Peat Extract)  – Moor wird bekanntlich im traditionellen Kurwesen zum Durchwärmen der Haut verwendet. Sekundär kann die Durchwärmung auch eine entlastende Wirkung haben, zum Beispiel bei Muskelüberanstrengungen, nach Sportaktivitäten, nach einem Unfall oder bei degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparats. Durch den hohen Anteil an Mineralstoffen und Huminsäuren eignet sich Moor als unterstützende Pflege bei rheumatischen Erkrankungen oder Osteoporose. Die im Moor enthaltenen Substanzen, wie zum Beispiel Magnesium, Zink und Silizium, wirken wohltuend auch bei der (kosmetischen) Pflege von problematischer Haut.  Sie wirken allgemein beruhigend und erhalten die Haut in gutem Zustand.

Beinwellwurzel (Symphytum Officinale Extract) – Die medizinische Wirkung von Beinwell kannten bereits die Griechen und Römer im 2. Jahrhundert n. Chr. Im Mittelalter wurde Beinwell in Form von Umschlägen vor allem zur Heilung von Frakturen verwendet. Der Hauptbestandteil von Beinwell ist Allantoin, das die Regeneration fördert. Es beschleunigt wirksam die Zellerneuerung und beseitigt das Müdigkeitsgefühl. Außerdem hilft Beinwell bei Beschwerden nach Unfällen.

Gemeiner Wacholder (Juniperus Communis Oil) – aktiviert das Lymphsystem, womit er zur Beseitigung toxischer Stoffe beiträgt. Beschleunigt wirksam die Regeneration von überspannten Muskeln. Fördert die Hautdurchblutung.

Kastanie (Aesculus Hippocastanum Extract) – Aktivstoffe, die aus Kastanien gewonnen werden, sind Aescin, Gerbstoffe und Flavonoidglycoside. Diese Bestandteile erhöhen die Gefäßelastizität, fördern den Herzkreislauf sowie den Venenabfluss und hemmen die Entstehung von Schwellungen. Gleichzeitig haben sie eine starke entzündungshemmende und heilende Wirkung.

Anwendung:

Auf die betroffene Stelle auftragen und ganz leicht eine solche Menge des Balsams einmassieren, die die Haut absorbieren kann. Auf saubere Haut auftragen. Eine regelmäßige Anwendung steigert die Wirkung. Um die Wirkung zu erhöhen, kann auch eine Packung benutzt werden.

Hinweis:

Nur zur äußeren Anwendung bestimmt. Kontakt mit Augen, Schleimhäuten und verletzter Haut vermeiden. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Trocken und bei Zimmertemperatur aufbewahren. In seltenen Fällen können allergische Reaktionen auf einen der bioaktiven Wirkstoffe des Mittels auftreten. In einem solchen Fall die Anwendung unterbrechen und bei anhaltenden Beschwerden einen Arzt aufsuchen. Eine starke Errötung der Haut ist normal und ist das Ergebnis der erforderlichen Durchblutung.